This Site  

   

Feldhandball

Erinnerungen an eine fast vergessene Sportart

 

 

 

Bild #1: 

Norddeutsche Oberliga 1953: Feldhandball-Team des VfB Rot-weiß Braunschweig.
Von links: Reim, Möhle, Altendorf, Cichacki, Effner, Rackebrandt, Tönnies, 
Hartmann, Führmann, Fricke und Meyer. Es fehlen Schönrogge und Trainer Beusch

Bild #2:

Das Bild stammt vermutlich aus den späten 30er Jahren. Feldhandball auf dem Platz am Madamenweg.

 

 

Bild #3:

2. Pfingsttag 1942: VfB 04 Braunschweig - MTV Wolfenbüttel 25:1
Oben von links: Schmidt, Mehlhorn, Engelbrecht, Meyer, Rackebrandt, Fricke, 
Führmann, Schulz, Kausche. Unten von links: Effner, Weidemann, Unbekannt

Bild #4:

Torwartlegende Rackebrandt im Einsatz

 


 

Wussten Sie schon ...

 ...daß Kurt Wölkering, ein Handballer, der vom MTV Warberg zum VfB Rot-Weiß wechselte, seine Karriere ab 1954 beim FC Schalke 04 fortsetzte? Sein Spitzname lautete: Der Schmied mit dem Hammer...

   
© ALLROUNDER